Die Prophylaxe ist einer der Hauptpfeiler der Zahngesundheit und des zahnärztlichen Erfolges. Wer regelmäßig an Prophylaxeprogrammen teilnimmt und eine gute Mundhygiene praktiziert, hat gesündere Zähne und ein gesünderes Zahnfleisch.

Was können Sie tun?
Pflegen Sie regelmäßig Ihre Zähne mit der Zahnbürste und insbesondere die Zahnzwischenräume mit Zahnseide bzw. Interdentalbürstchen. Gehen Sie mindestens 2-mal im Jahr zu Ihrem Zahnarzt und lassen Sie sich Ihre Zähne  kontrollieren und reinigen. Ernähren Sie sich gesund und regelmäßig.

Was können wir für Sie tun?
Wir erklären Ihnen, wie Sie eine gute Mundhygiene durchführen können. Dabei gehen wir auf Ihre individuellen Möglichkeiten ein. Wir reinigen und pflegen Ihre Zähne im Rahmen der professionellen Zahnreinigung (PZR). Dadurch verbessert sich auch der Zustand Ihres Zahnfleisches.

Parodontitispatienten erhalten regelmäßige Säuberungen der Zahnfleischtaschen, auch “subgingivales Scaling mit Wurzelglättung” genannt. Die Häufigkeit ist abhängig von  Mundhygiene, aber u. a. auch von  der Schwere der Zahnfleischerkrankung und der genetischen Veranlagung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.